Darum ist Online Nachhilfe sinnvoll

Nicht nur durch die andauernde Corona-Pandemie, auch ein anhaltender Lehrermangel und die steigenden Anforderungen an die Schüler sorgen dafür, dass viele Lernende Schwierigkeiten in der Schule haben. Oft kommen die Kinder und Jugendliche ab einem Punkt des Lernstoffes nicht mehr mit und verlieren schnell den Anschluss an den weiteren Unterrichtsstoff. Der Anschluss kann dann nicht mehr stattfinden, was sich dementsprechend auf die Noten auswirkt. Durch Online Nachhilfe gibt es nun die Möglichkeit, den Unterrichtsstoff aufzuholen, den Anschluss wiederzufinden und die Noten deutlich zu verbessern.

Warum ist die Nachhilfe über das Internet so wichtig?

Wenn die Noten auf dem Zeugnis zu wünschen übrig lassen, liegt es an dem Schüler und dessen Eltern, etwas dagegen zu tun. Die Lehrer können oft nur wenig für ihre Schüler tun, die auch nach mehrmaligen Erklärungen den Anschluss nicht mehr finden. Eine qualifizierte Nachhilfe kann jedoch Abhilfe schaffen und dem Schüler helfen, den Stoff endlich zu verstehen und so wieder Freude am Lernen zu finden.

Flexibel lernen

Der Schulunterricht geht bis zum Nachmittag, danach ist Fußballtraining und etwas Freizeit will der Lernende auch haben. Für Nachhilfe ist dann oft wenig Zeit, oft kommt auch noch die Anfahrt hinzu, die Zeitaufwändig ist und Kosten verursacht. Bei der Online Nachhilfe können die Schüler flexibel lernen und ihre Unterrichtseinheiten über das Internet so legen, dass es in ihren individuellen Wochenplan perfekt integriert werden kann. Die Lehrer gehen auf die Bedürfnisse der Schüler ein und ermöglichen so einen Unterricht nach dem individuellen Zeitplan des Lernenden.

Das Lerntempo des Schülers wird berücksichtigt

Während die Lehrer in den Schulen oft nur wenig Zeit für ein Unterrichtsthema haben, um die vom Bundesland vorgegebenen Themen zeitgerecht vortragen zu können, bleibt bei der Online Nachhilfe oft mehr Zeit. Hat ein Lernender ein Thema nicht verstanden, ist ausreichend Zeit, um ihm dies während des Internet-Unterrichts noch einmal zu erklären. Und zwar so lange, bis er oder sie alles verstanden hat. Jeder Schüler hat ein eigenes Lerntempo, dass es bei der Nachhilfe zu berücksichtigen gilt. Die Themen können so oft wiederholt werden, wie es der Schüler benötigt, um alles genau verstehen zu können. Der Lernende kann ohne Scham Fragen stellen, der Lehrer kann verschiedene Lösungsansätze bieten, die Wege aufzeigen, um das Erlernte zu verinnerlichen.

Medienkompetenzen verbessern

Schon Grundschüler profitieren von der Online Nachhilfe. Wenn die jungen Schülerinnen und Schüler mit ihrem Nachhilfelehrer über den PC oder das Tablet kommunizieren, werden nicht nur Mathe, Englisch oder Deutsch verständlicher, sondern auch der Umgang mit den Medien verbessert sich. Auch dies fördert den Lernalltag und das Verständnis des Unterrichts, denn immer mehr werden die neuen Medien auch Einzug in den Schulen halten.

Besser früh mit der Nachhilfe beginnen

Zeigt sich, dass ein Lernender den Anschluss an ein Thema im Unterricht verloren hat, sollten Eltern nicht zu lange warten, und dem Kind die Möglichkeit zur Online Nachhilfe anbieten. Besonders in Fächern wie Mathe, Physik und Chemie, aber auch in sprachlichen Fächern wie Englisch, Latein oder Französisch, baut der Unterrichtsstoff nach und nach auf die vorherigen Themen auf, sodass es für den Schüler fast unmöglich ist, auf dem neusten Stand bleiben zu können, wenn ein Thema zuvor nicht gänzlich verstanden wurde. Gibt es Schwierigkeiten in einem Fach, sollte man daher schnell über Online Nachhilfe nachdenken und das Angebot von Anbietern wie HeyTimi in Anspruch nehmen. Nur so kann der Schüler seine Lernlücken aufholen und mit seinen Mitschülern schon bald wieder Anschluss im Unterricht finden.

Ähnliche Artikel
JGA in Österreich Die Hochzeit kommt immer näher und nun sollte man so langsam an
Wenn ein geschätzter Mensch Geburtstag hat, sind wir alle stets bemüht, etwas Besonderes für sie
Noch bevor man sich die Frage stellt, ob man im Winter, Sommer, Freitags oder Samstags

marci

Zurück nach oben