Wie findet man die perfekte Hochzeitslocation?

Noch bevor man sich die Frage stellt, ob man im Winter, Sommer, Freitags oder Samstags heiraten möchte und noch bevor man mit der aufwendigen Hochzeitsplanung beginnt, steht die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation an.

So findet man die richtige Hochzeitslocation

Die erste Frage, die man sich stellen sollte ist, ob man eine kirchliche oder standesamtliche Trauung möchte. Kirchliche Trauungen werden in der Regel in einer Kirche oder Kapelle vollzogen, standesamtliche Trauungen dagegen können an unterschiedlichsten Orten abgehalten werden – von Schlossen und Burgen über Gutshäuser und Hotels bis hin zu Scheunen und Bootsstegen ist alles möglich.

Wenn man sich für eine kirchliche Trauung entscheidet, dann ist die Suche nach der passenden Kirche oder Kapelle relativ einfach, da es in der Regel nur einige wenige Möglichkeiten in der Nähe des Heimatortes gibt. Wenn man sich dagegen für eine standesamtliche Trauung entscheidet, hat man deutlich mehr Gestaltungsspielraum und kann sich für eine Location entscheiden, die perfekt zu den eigenen Vorstellungen und dem Hochzeitskonzept passt.

Egal ob kirchlich oder standesamtlich – in beiden Fällen ist es wichtig, dass die Location gut erreichbar ist und ausreichend Platz für alle Gäste bietet. Zudem sollte man sich im Vorfeld genau informieren, welche Möglichkeiten die jeweilige Location bietet und ob diese den eigenen Vorstellungen entspricht.

Bei der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation ist es ratsam, sich von Anfang an genau Gedanken darüber zu machen, welche Art von Hochzeit man plant und wie viele Gäste man einladen möchte. Denn je mehr Gäste man hat, desto größer sollte die Location sein. Zudem ist es wichtig, dass die Location gut erreichbar ist und ausreichend Parkmöglichkeiten für alle Gäste bietet.

Ebenso wichtig ist es, sich vorab genau über die Möglichkeiten der jeweiligen Location zu informieren. Denn nicht jede Location bietet die gleichen Möglichkeiten und so sollte man sich im Vorfeld genau erkundigen, ob die Location auch tatsächlich das bietet, was man sich vorstellt.

Zu guter Letzt ist es auch ratsam, sich vorab die Meinung eines Hochzeitsplaners oder einer Hochzeitsfotografin anzuhören. Denn diese können oftmals wertvolle Tipps und Hinweise geben, welche Location am besten zu den eigenen Vorstellungen passt.

5 häufige Fehler bei der Locationsuche

Immer wieder hört man von denselben Fehlern, wenn es um die Suche der perfekten Hochzeitslocation geht. Dabei handelt es sich meist um Fehler, die man relativ leicht vermeiden kann.

1. Zu spät anfangen

Die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation sollte möglichst früh begonnen werden. Und auf der Liste für die Hochzeit sollte der Punkt „Hochzeitslocation“ ganz oben stehen. Denn je länger man mit der Suche wartet, desto schwieriger wird es in der Regel, die gewünschte Location zu finden. Sobald man weiß, dass man heiraten möchte, sollte man daher auch mit der Suche nach einer geeigneten Location beginnen.

2. Die falschen Fragen stellen

Wenn man sich an die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation macht, ist es wichtig, die richtigen Fragen zu stellen. Dazu gehören zum Beispiel Fragen nach dem Preis, den Öffnungszeiten, der Größe der Location oder auch nach den Möglichkeiten, die die jeweilige Location bietet.

3. Die eigenen Vorstellungen nicht klar definieren

Bevor man mit der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation beginnt, sollte man sich zunächst genau über die eigenen Vorstellungen klar werden. Denn je klarer man sich selbst über die eigenen Wünsche und Vorstellungen ist, desto leichter wird es in der Regel auch, die passende Location zu finden.

4. Die Ansprüche zu hoch stecken

Oftmals ist es so, dass man sich bei der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation zunächst viele Wünsche und Ansprüche macht, die dann aber im Laufe der Suche wieder verworfen werden. Dabei ist es wichtig, realistisch zu bleiben und die eigenen Ansprüche nicht zu hoch zu stecken. Denn je höher die Ansprüche sind, desto schwieriger wird es in der Regel auch, die passende Location zu finden.

5. Nicht genug Zeit investieren

Die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation sollte möglichst viel Zeit in Anspruch nehmen. Denn je mehr Zeit man für die Suche investiert, desto größer ist in der Regel auch die Auswahl an geeigneten Locations. Zudem sollte man sich bei der Suche nicht unter Druck setzen und sich ruhig die Zeit nehmen, die man braucht.

Empfehlung: Immer auch auf das Bauchgefühl hören!

Wenn man sich auf die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation macht, ist es wichtig, immer auch auf das eigene Bauchgefühl zu hören. Denn oft entscheidet man sich für eine Location, weil diese auf dem Papier perfekt erscheint, aber das Bauchgefühl sagt etwas anderes. In solchen Fällen sollte man lieber dem Bauchgefühl vertrauen und sich für eine andere Location entscheiden. Denn oft ist das Bauchgefühl ein besserer Ratgeber, als die Vernunft.

Übrigens: Bevor man der Location fest zusagt, kann es sinnvoll sein, in dem einen oder anderen Hochzeitsforum im Internet zu stöbern, denn mit ein wenig Glück hat das eine oder andere Pärchen bereits Erfahrung mit der jeweiligen Location gemacht.

Fazit:

Die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation ist keine einfache Aufgabe. Denn es gibt viele verschiedene Faktoren, die man beachten sollte. Um die Suche jedoch etwas zu erleichtern, gibt es einige Tipps und Tricks, die man befolgen kann. Zudem sollte man sich immer bewusst sein, dass nicht jede Location perfekt sein wird und man daher auch Abstriche machen muss. Wichtig ist es vor allem, dass man sich von Anfang an genau überlegt, was man möchte und welche Ansprüche man hat. Denn je klarer man sich selbst über die eigenen Wünsche und Vorstellungen ist, desto leichter wird es in der Regel auch, die passende Location zu finden. Zudem sollte man immer auch auf das eigene Bauchgefühl hören, da dieses oft ein besserer Ratgeber ist, als die Vernunft.

Keine Sorge die Hochzeitsfeier wird sicherlich ein Traum und auch wenn die Suche nach der richtigen Hochzeitslocation etwas zäh erscheint, wird man sicherlich mit der Traum Location belohnt werden. Nach der Feier bleibt mit der Hochzeitsreise ja noch genug Zeit um sich zu erholen.

Ähnliche Artikel
JGA in Österreich Die Hochzeit kommt immer näher und nun sollte man so langsam an
Wenn ein geschätzter Mensch Geburtstag hat, sind wir alle stets bemüht, etwas Besonderes für sie
Nicht nur durch die andauernde Corona-Pandemie, auch ein anhaltender Lehrermangel und die steigenden Anforderungen an die Schüler sorgen

marci

Zurück nach oben