Leichte Gerichte für Kochanfänger – Leckeres Essen ganz einfach

Kochen ist nicht sonderlich schwer und wie bei den meisten Dingen, hat Kochen nur etwas mit Übung zutun. Mit etwas Übung kann jeder irgendwann den Kochlöffel schwingen und ein anständiges Gericht herzaubern. Nur der Anfang ist schwer, denn die meisten scheuen sich gerade vor dem Anfang. Aus diesem Grund werden wir uns in diesem Beitrag besonders auf Gerichte konzentrieren, die für Anfänger geeignet sind. Wir werden Ihnen zu den Gerichten die genaue Kochanleitung verfassen. Wir hoffen der Beitrag wird Sie bei den Anfängen der Kochkunst unterstützen und Ihnen genaueres Wissen vermitteln. Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß mit diesem Beitrag und eine tolle Zeit in der Küche!

Warum lohnt es sich das Kochen anzufangen?

Die Antwort dieser Frage ist relativ einfach und liegt auf der Hand. Wenn Sie selbst kochen können, können Sie sich die aufregendsten Gerichte selbst zubereiten. Sie können sich immer wieder steigern und mit den Aufgaben wachsen. Wir sprechen aus Erfahrung, wenn wir sagen, dass das eigenständige Kochen nur Vorteile hat. Auch Diäten sind mit eigenständigem Kochen viel einfacher umzusetzen und lassen sich viel aufregender gestalten.

Gerichte für Kochanfänger

In den folgenden Zeilen werden wir Ihnen nun leichte Gerichte zum Nachkochen niederschreiben. Wir müssen her dazu sagen, dass die Leichtigkeit eines Gerichts im Auge des Betrachters liegt. Wir haben uns an mehrere Gerichte aus dem Internet gehalten und uns für ein Gericht entschieden. Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß mit diesem Beitrag und hoffen Sie werden die Gerichte mögen.

Überbackene Gnocchi

Das benötigen Sie:

  • 1 Packung  (1 kg) frische Gnocchi (Kühlregal)  
  • Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 5 Stiel(e)  Petersilie  
  • 250 g  Schlagsahne  
  • 1⁄8 l  Milch  
  • 100 g  geriebener Gouda  

So wird das Gericht zubereitet: Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas). Gnocchi in kochendes Salzwasser geben, ca. 2 Minuten ziehen, dann abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.Danach die Gnocchi in eine Auflaufform geben. Sahne, Milch und Petersilie mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Gnocchi gießen, mit Käse bestreuen. Im heißen Backofen ca. 15 Minuten überbacken. Sie sehen selbst ein Gericht mit Gnocchis ist echt super einfach und kann schnell zubereitet werden.

Toast Hawaii

Das benötigen Sie:

  • 8 Scheiben Toast
  • 4 TL Magarine
  • 8 Scheiben Ananas
  • 125 gramm Schinken
  • 8 Scheiben Schmelzkäse

So wird der Toast zubereitet: Die Brotscheiben leicht toasten, dann eine dünne Schicht Margarine darauf verteilen. Ananasscheiben abtropfen lassen. Schneiden Sie die Schinkenscheiben so, dass sie gut auf das Brot passen, und verteilen Sie sie dann auf dem Brot. Die Ananasscheiben darauf legen und jede Scheibe mit einer Scheibe Käse bedecken. Das Brot im Grill oder Backofen (auf 200°C vorheizen, mittlere Schiene) backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Unser Fazit zu den leichten Rezepten für den Kochanfänger

Sie sehen leckere Gerichte müssen nicht schwer sein und lange dauern. Mit unseren beiden Gerichten verbringen Sie keine halbe Stunde in der Küche. Wir hoffen der Beitrag hat Ihnen gefallen und Sie konnten wertvolles Wissen hieraus mitnehmen. Falls Sie mehr über leckere Gerichte erfahren möchten, schauen Sie kochbuchwelt.de vorbei. Wer neben dem Kochen auch noch etwas für seine Gesundheit tun möchte, ist bei https://fitgesern.de/ genau richtig.

Ähnliche Artikel
Die Haltung eines Tieres ist gerade für viele Familien ein großer Raum. Auch die Haltung
Wildkameras sind gerade für den Jagdbedarf eine echt gute Sache. Mit einer Wildkamera in Ihrem
Angeln ist eine Wissenschaft für sich und jedes Jahr setzen sich unzählige Menschen in den

marci

Zurück nach oben